SelbsthilfePraktische Übungen bei gelegentlichen Wadenkrämpfen

Je nach Ursache können bei gelegentlich auftretenden Wadenkrämpfen folgende Übungen und Tipps erfolgsversprechend sein. Der Besuch beim Arzt ist zudem immer eine hilfreiche Option.

Effektive DehnübungenZur akuten und vorbeugenden Behandlung nächtlicher Wadenkrämpfe

In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. Oliver Tobolski, Facharzt für Chirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie und ärztlicher Direktor von SPORTHOMEDIC, sind folgende Videos zu Dehnübungen entstanden, in denen Ihnen einfache, erfolgsversprechende Hilfestellungen an die Hand gegeben werden, die in akuten Situationen Wadenkrämpfe lindern und diese, vorbeugend praktiziert, sogar verhindern können. Diese sind jederzeit von zu Hause und für jedermann durchführbar. Eine regelmäße Ausübung mehrmals pro Woche kann Ihnen somit eine deutliche Erleichterung im Alltag verschaffen.

ÜBUNG 1:
ANZIEHEN DER ZEHEN

übung 2:
ABSENKEN DER FERSE

übung 3:
ZURÜCKSETZEN DES BEINES

Weitere Hilfsmaßnahmen

im akuten Fall

Tritt der Krampf im Liegen auf, versuchen Sie aufzustehen und ein Stück zu gehen.

Eine Massage der krampfenden Wade kann den Schmerz lindern.

Brausen Sie Ihre Waden abwechselnd mit warmem und kühlem Wasser ab.

vorbeugende Hilfe

Nach dem Sport und durch starkes Schwitzen gehen viele Mineralsalze verloren. Füllen Sie die Mineralsalze mit isotonischen und elektrolythaltigen Getränken wieder auf, etwa mit einem alkoholfreien Bier oder einem Glas Orangensaft und einer Prise Salz.

Auslöser der Wadenkrämpfe können auch falsches Schuhwerk oder eine Fehlstellung der Füße sein, da dies zu einer Überanstrengung der Muskulatur führen kann. Hier können z. B. Einlagen Abhilfe schaffen.

Kompetente Hilfe durch den Arzt

Sollten Ihre eigenen Behandlungsversuche ergebnislos bleiben, steht Ihnen mit einem Arztbesuch immer ein professionelles Hilfsangebot zur Verfügung.

EFFEKTIVE TIPPS ZUM EINSCHLAFEN

Lesen Sie hier, wie es mit dem erholsamen Schlaf klappt.

HAUSMITTEL GEGEN WADENKRÄMPFE

Hier finden Sie praktische Wadenübungen & Tipps zur Selbsthilfe

Ursachen

Häufig sind die Ursachen der Wadenkrämpfe unklar – das kann sehr frustrierend und belastend sein.

Arzt­besuch

Zögern Sie bei schmerzhaften nächtlichen Wadenkrämpfen auf keinen Fall, zum Arzt zu gehen!

Service

Finden Sie hier hilfreiche Materialien, die Sie im Alltag und bei der Therapie unterstützen.